Archiv der Kategorie: Unterkunfts-Chaos

Tag 171 – Licht und Schatten

Endlich! Herr Niersbach hat die Tickets für das Ghana-Spiel geschickt. Jetzt fehlen aber immer noch die für das Achtel- und Viertelfinale. Werde ihn morgen nochmal anrufen. Hoffe, er hat sie nicht verzottelt. Oder sonstwie verzockt. So, jetzt haben wir die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kampf um die Tickets, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 160 – Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wird eingeschaltet

Heute hat sich viel getan: Zunächst das Erfreuliche: Die Voucher (Gutscheine) für unser Hotel in Rio sind per Mail zugeschickt worden. Es geht voran! Ein Wermutstropfen: Check-In ist frühestens erst ab 18 Uhr möglich – bis dahin sind wir wahrscheinlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärger mit meiner Frau, Land und Leute, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 49 – Endlich ein Hotel

Es reicht uns. Wir buchen jetzt das erst-beste Hotel, das noch zu haben ist. Wir haben zuvor gefühlte 1000 Mal anhören müssen, dass nahezu alle Hotels in Rio für diesen Zeitraum bereits ausgebucht seien. Sei’s drum. 2110,- Dollar zahlen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 48 – Bad news aus Rio

Eine Mail meines neuen Freundes, unseres deutschen Vermittlers, geht ein. „Was!? Das kann jetzt doch nicht … das darf doch nicht … darf doch nicht wahr sein!“ Ich fasse es nicht. Die Wohnung sei für diesen Preis nicht mehr zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 47 – Das Glück den Tüchtigen!

  Heureka! Jetzt hamma’s! 510,- € für 85 m² für 4 Personen und 3 Übernachtungen direkt an der Copacabana – insgesamt versteht sich! Na, wer sagst denn. Der Vermittler in Deutschland hat auf meine Anfrage mitgeteilt, dass die Wohnung noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 46 – Kollegen im Pech

Die Suche nach einer Unterkunft frustet. Anderen Kollegen aus unserem heimatlichen Nachbarort, aus Alsweiler, die auch mit einer Gruppe nach Rio wollen, geht es aber noch schlechter. Die hatten bereits im Sommer 2013 (!) für die Fußball-WM ihre Unterkunft in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 45 – Noch immer keine Wohnung in Rio

Sitze schon den 7. Tag in Folge am Mac. Verflucht. Wer hätte das gedacht. Suche wie Spengels Knopf nach einer brauchbaren Wohnung. Muss natürlich einigermaßen vom Preis her verträglich sein. Nix. Entweder deutlich überteuert, bis zu 10.000,- Euro für 3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 38 – Unterkunftssuche in Rio

  Jetzt fehlt also bloß noch eine Unterkunft in Rio de Janeiro. Kann nicht so schwer sein. Mache mich gleich ran an die Suche. Freue mich sehr auf die spannende Aufgabe! Ich surfe einfach unheimlich gern im Internet. Das kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 37 – Verwandtschaft aufgetaucht!

Für zwei Dinge im Leben kann man ja nix – für das Wetter und für die Verwandtschaft. Dass aber die Verwandtschaft auch mal für was gut sein kann, na wer sagt’s denn!? Michel ist irgendwie damit rausgerückt, dass er eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärger mit meiner Frau, Ausschau nach Verwandten, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 36 – Ein Deal

  Bekomme die Buchungsbestätigung der gleichen Wohnung durch einen privaten Vermittler für 1200,- €. Und Flughafenabholung ist auch inclu. Was für ein Deal! Mit Michel, Norbert und Herrmann verabrede ich, dass wir von den gesparten 600,- € etwas Schönes machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 35 – In Brasilien sprechen die komplett anders

Ich fasse mir ein Herz und rufe in der Wohnung an, die wir gebucht haben. „Bitte …? Bitte was …? Können Sie etwa kein Deutsch …? Französisch vielleicht? Englisch? Alles Nein?“ Au Mann. Mit Portugiesisch hab ich jetzt aber echt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Anfang, Kummer wegen der Sprache, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 34 – Zu früh gebucht

Sehe bei www.fewo-direkt.de, dass die gleiche Wohnung von Privat an Privat um 1/3 günstiger ist, also 1200,- € statt 1800,- €. Wahnsinn. Jetzt haben wir diesen Mist über den anderen Anbieter aber schon gebucht. Was machen? Die haben aber immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Anfang, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 33 – erste Buchung perfekt

Toll! Über einen großen bekannten Internet-Anbieter haben wir eine tolle Ferienwohnung direkt gegenüber dem Strand von Fortaleza buchen können. Auch der Preis ist absolut ok. 1800,- € für 4 Personen für 4 Übernachtungen. Kann man nicht meckern. Zwar nur 30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Anfang, Unterkunfts-Chaos | Hinterlasse einen Kommentar