Tag 52 – Wir gehen in die Vollen

Habe die Bekannte des Freundes von meinem Patenonkel endlich erreicht. Die weiß ganz sicher, wie man an Tickets rankommt. Sie ist sehr nett und bereit, uns zu helfen.

Wir besprechen Folgendes:

Wir versuchen es auf jeden Fall nochmal für das Speil Deutschland – Ghana, 4 Tickets.

Brasilien ist ein riesiges Land, ohne Flüge von einem Ort zum anderen Ort geht nix. Für die kommenden Spiele bauen wir daher darauf, dass D Gruppenerster wird.

Wir beantragen also noch Tickets für das Achtelfinale und das Viertelfinale der deutschen Mannschaft, egal wo die stattfinden. Wir setzen voll auf Sieg.

Wir hatten daher ja schon Flüge nach Porto Alegre (Achtelfinale) und Rio de Janairo (Viertelfinale) fest gebucht. Das heißt, wir können mit den Tickets – sollten wir sie bekommen – nur etwas anfangen, wenn die Spiele der Deutschen auch tatsächlich in Porto Alegre und Rio de Janeiro stattfinden. (Wir haben uns deswegen so frühzeitig festgelegt, da es nicht leicht sein dürfte, Flüge kurzfristig in die gewünschten Städte zu bekommen, da ist uns das Risiko zu groß, dass wir zwar Tickets haben, aber ohne Flug da stehen …).

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kampf um die Tickets veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.